True

Glossar

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

IP Schutzart

Die Schutzart (IP) eines Gerätes beschreibt, wie das Gehäuse gegen Fremdkörper, Berührung und Feuchtigkeit geschützt ist.

Die erste Zahl gibt an, wie gut der Schutz gegen Fremdkörper ist. Die zweite Zahl bestimmt den Isolationsgrad gegen Berührung und Feuchtigkeit. Höhere Zahlen bedeuten dabei einen höheren Schutz. In der Tabelle findest du eine Übersicht der bei uns in Produkten verwendeten Schutzklassen.


SchutzklasseFremdkörperBerührungFeuchtigkeit
IP20geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 12,5 mm
geschützt gegen den Zugang mit einem Finger (230 V) - für LED-Lichtbänder: kein Schutz vor Berührung
kein Schutz
IP44geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 1 mm
geschützt gegen den Zugang mit einem Draht
Schutz gegen allseitiges Spritzwasser - bei LED-Strahlern nur im eingebauten Zustand
IP55geschützt gegen Staub in schädigender Menge
vollständiger Schutz gegen Berührung - für LED-Lichtbänder: kein Schutz vor elektrostatischer Schädigung des Produkts
Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
Nanostaubdicht
vollständiger Schutz gegen Berührung - für LED-Lichtbänder: kein Schutz vor elektrostatischer Schädigung des Produkts
Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
IP65staubdicht
vollständiger Schutz gegen Berührung
Schutz gegen starkes Strahlwasser
IP67staubdicht
vollständiger Schutz gegen Berührung - für LED-Lichtbänder: bedingter Schutz vor elektrostatischer Schädigung des Produkts
Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen bis max. 30 Minuten in Süßwasser - kein Schutz gegen Seewasser 

IP Schutzart

Ikea Trädfri

Ein Zigbee-Gateway von dem weltbekannten Möbelhaus Ikea. Dieses Gateway ist kompatibel mit Ikeas smarten Leuchtmitteln und Rollos, kann aber auch mit Ikeas Lautsprechern kombiniert werden. 

Ikea Trädfri

Indirektes Licht

Bei indirekter Beleuchtung ist die Lichtquelle verborgen und das Licht breitet sich durch Reflexionen an der Decke, dem Boden oder der Wand im Raum aus.

Indirekte Beleuchtung sorgt für eine angenehme Atmosphäre und ermöglicht es, den Raum mit Licht zu umranden. So können architektonische Formen aufgewertet und schwere oder sperrige Strukturen durch einen schwebenden Effekt beschattet werden, so dass alle Elemente harmonisch wirken. Durch die Schaffung langer, schattenloser Lichtstrahlen kann der Raum optisch vergrößert werden, und dies hilft, begrenzte Funktionalität mit Energieeinsparung zu verbinden.

Indirektes Licht